Impressum | Datenschutzerklärung
Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Stimmstörung – mit einer gezielten Therapie in der Praxis für Logopädie in Hamburg schnelle Erfolge erzielen


Praxisschild der Praxis für Logopädie in Hamburg

Eine Stimmstörung kann die verschiedensten Ursachen haben und hat symptomatisch betrachtet verschiedene Ausprägungen: ständige Heiserkeit, rauer Stimmklang, gepresste Sprechweise, eingeschränkte Modulationsfähigkeit der Stimme oder häufiges Husten und Räuspern sind Anzeichen für eine Stimmstörung. Mit einer gezielten Therapie kann man diese behandeln und die Symptome lindern. In der Praxis für Logopädie in Hamburg hilft Ihnen Ria Siegismund, sodass Sie wieder zu einer reinen Stimmfarbe Ihres Organs zurückkehren können.



Verschiedene Ursachen, die zur Stimmstörung führen könne

Eine Stimmstörung im Kindesalter kann verschiedene Ursachen haben. Dazu gehören organische, hormonelle und psychogene Disharmonien. Bei einem organischen Ursprung sollte die Behandlung zusätzlich mit dem jeweiligen Facharzt begleitet werden. Ähnlich ist es bei einem hormonellen Ungleichgewicht: durch die Steuerung des Blutdrucks durch bestimmte Hormone, kann ein niedriger- oder hoher Blutdruck zu einer Veränderung der Stimmfarbe führen. Ein Endokrinologe kann zusätzlich die Therapie unterstützen. Jede Stimmstörung bedarf einer individuell angepassten Behandlung durch einen ausgebildeten Stimmtherapeuten. Ria Siegismund geht der Ursache in ihrer Praxis in Hamburg auf den Grund.

Das Team von Ria Siegismund behandelt in der amburger Praxis für Logopädie die folgenden Beschwerden:



Logopädie in Hamburg als erste Anlaufstelle

Sollten Sie bezüglich Ihrer Beschwerden unsicher sein, zögern Sie nicht die Praxis von Ria Siegismund zu kontaktieren. Das freundliche Team in Hamburg bestehend aus vier staatlich anerkannten Logopädinnen und einer Sprachtherapeutin freut sich über Ihren Besuch: 040 35 58 05 44.